Art4Reflection

Download
Flyer Art4Reflection
Art4Refelction.pdf
Adobe Acrobat Dokument 634.7 KB


Sich Zeit nehmen, in einem Museum Kunst auf sich wirken lassen und die eigene Arbeitssituation reflektieren … Kommen Sie mit und erleben Sie einen einzigartigen Reflexions-Prozess mit Original-Kunstwerken in Österreich, Deutschland, Schweiz, Lichtenstein, Kanada und Ungarn!

 

Ein Kernthema von Sichtart ist der Ausbau von Reflexionsreife als ein Schlüssel für Wirksamkeit, Entscheidungsqualität und Handlungsstärke. Symbolon Art4Reflection verwandelt Ihren Museumsbesuch in einen Coachingraum. Raum zum An- und Innehalten, eigene Themen zu reflektieren und neue Lösungen entstehen zu lassen. Sich selbst und die aktuelle Arbeitssituation direkt im Museum bei originalen Kunstwerken zu reflektieren, ist faszinierend und bringt unmittelbar tiefe Erkenntnisse. Diese werden durch das einzigartige Umfeld des Museums unvergesslich abgespeichert.

 

Art4Reflection, Reflexion im MuseumSymbolon Art4Reflection ist ein Highlight für Ihre Potenzialentwicklung. Basierend auf dem fantastischen Feedback von hunderten TeilnehmerInnen der letzten Jahre, können wir Ihnen versprechen, dass Symbolon Art4Reflection Sie begeistern und inspirieren wird.

 

 

Kosten für den Reflexions-Prozess im Museum: € 30.- inkl. 19% MwSt. exkl. Ticket.

Die Veranstaltung findet in kleinem Rahmen statt. Eine Anmeldung ist unter peter@tschoetschel.de oder unter 0160 / 978 595 36 erforderlich. Sie erhalten danach weitere Details zum Ablauf und den genauen Treffpunkt! Sehr gerne bieten wir Art4Reflection auch exklusiv für Sie und Ihr Team an – als einmaliges, inspirierendes Team-Event.


Was Adler freud - Individualpsychologie im Coaching

2. November 2017 19:00 - 20:30 Uhr - ICF Virtual Education - Live Webinar

5 Gründe, weshalb Coaching und Individualpsychologie so gut zusammenpassen:

  • der Fokus auf die Stärken und Fähigkeiten, die jeder Mensch hat.
  • die Grundannahme des Menschen als Gemeinschaftswesen.
  • die Beitragsbereitschaft des Menschen für die Gemeinschaft.
  • die Selbstbestimmtheit des Menschen sich Ziele zu setzen und sie zu erreichen.
  • die Verantwortung des Menschen für sein Denken und Handeln.

Der Zusammenhang zwischen den Begriffen der Individualpsychologie und den Auswirkungen auf das menschliche Denken und Handeln wird an dem Abend auf unterhaltsamme und nachhaltige Weise deutlich.
Der Nutzen für den Einsatz im Coaching ergibt sich aus dem grundlegenden Verständnis von Adler zum Handeln von Menschen.
Individualpsychologisches Coaching zeichnet sich durch die Gestaltung des Coachingprozesses und die genutzten Coachinginterventionen aus und ist besonders nachhaltig.

Begründet wurde die Individualpsychologie, die die Ganzheitlichkeit und Einzigartigkeit eines jeden Menschen hervorhebt von Alfred Adler, einem Zeitgenossen und Kollegen von Sigmund Freud.

Zentrales Konzept der Individualpsychologie (IP) sind das Minderwertigkeitsgefühl und das Geltungsstreben sowie der Lebensstil und der Lebensplan. Ziel der IP ist das Erreichen eines angstreduzierenden Gemeinschaftsgefühls bei gleichzeitiger Berücksichtigung der individuellen, psychischen Strukturen.

Anhand des Kommunikationskreislauf bekommen Sie einen tiefen Einblick in die Grundbegriffe der Individualpsychologie und sehr viele praktische Beispiel in der Wirkung im Coaching.

www.tschoetschel.de

 

Anmeldung bitte über Eventbrite


Ethik im Coaching

Ethik beschäftigt sich mit der Frage: Was sollen wir tun? Und gibt die Antwort: Wir sollen das Gute tun.

Was aber ist das Gute? Fühlt man vielleicht einfach, was das Gute ist?

Oder benötigt man Erkenntnis dafür und wie gewinnt man diese?

Warum soll man überhaupt etwas Gutes tun, wenn es einem vielleicht gar nichts „bringt“?

Sind wir überhaupt so freie Wesen, dass wir uns freiwillig für das Gute entscheiden können?

 

An diesem Abend wird im Rahmen eines Workshops das Thema Ethik im Coaching bearbeiten. Anhand von Fallbeispielen werden einzelne Themen der Ethik im Coaching diskutiert und im Rahmen der Ethischen Standards des ICF besprochen.

 

14. November 2017 um 19:00 Uhr im ICF Chapter Karlsruhe

mehr>

 


Coachingtag 2017 - München